Mein Kind kommt in die Schule

1, 2, 3 und A, B, C, Großschreibung und Kleinschreibung, so vieles zu lernen und noch mehr zu entdecken – bald beginnt wieder das große Abenteuer Schule für viele neue Schülerinnen und Schüler. Auf dem Weg zum ersten Schultag gibt es vieles zu erledigen und einiges zu bedenken. Das Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung MV hat für unsere neuen Abenteuer und Entdecker einen Wegweiser veröffentlicht. Dieser richtet sich an alle Eltern unserer Schulanfänger und soll die dringendsten Fragen um das Was?, Wo?, Wie? und Wann? kurz und übersichtlich klären.

Quelle: pixabay
Weiterlesen…

Frohe Weihnachten!

Bild von Sabine Kroschel auf Pixabay 

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern,
liebe Partner und Freunde der Schule Rehna,

nichts ist so beständig wie der Wandel – dieses Zitat vom griechischen Philosophen Heraklit von vor mehr als 2500 Jahren hat Bestand. Auch dieses Jahr hat uns vor Veränderungen gestellt, hat uns gefordert und bewegt. Wir möchten uns für die konstruktive Zusammenarbeit, gemeinsam Erreichtes und gegenseitige Wertschätzung bedanken.

Wir wünschen euch und Ihnen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches Jahr 2023!

Weihnachtliche Grüße
das Team der Schule Rehna

Update: Hinweis zur Witterung


Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern für Montag (19.12.22) zeigt für den Lauf des Tages eventuellen Eisregen an. Aufgrund dessen ist heute nach vierten Stunde Unterrichtsschluss. Schülerinnen und Schüler, die vorher abgeholt werden können, sind auch schon vorher entschuldigt.

Die Theaterfahrt der Grundschule findet statt.

Nachricht von Sonntagabend:

Da nicht genau absehbar ist, wann die Wetterfront unser Bundesland erreicht, weisen wir Sie im Auftrag des Ministeriums für Bildung und Kindertagesförderung M-V auf Folgendes hin:

Wenn Erziehungsberechtigte aus diesem Grund Schülerinnen und Schüler nicht zur Schule schicken, ist der Unterrichtsausfall nicht als unentschuldigt zu werten. Gleiches gilt, wenn volljährige Schülerinnen und Schüler eine solche Entscheidung treffen.

Bitte schauen Sie regelmäßig auf die Internetseite der Schule. Wir halten Sie bei Änderungen auf dem Laufenden.

Mit freundlichen Grüßen
die Schulleitung