Forschertag in der Grundschule

Am 30.10.2019 erkannten die fast 200 Grundschüler und Grundschülerinnen, dass das Lernen auch abseits der täglich eingeübten Strukturen des Schulunterrichts stattfindet. Zu den unterschiedlichsten Themen wurden Hänschen und Lieschen zu kleinen Einsteins. Bereits Einstein gab seinerzeit nämlich unumwunden zu: „Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“

Neugierde war auch für unsere Kinder von absoluter Notwendigkeit, wenn sie sich Fragen stellten wie: „Was hat eine Zitrone mit Strom zu tun?“, „Wie hängen chinesische Kinderspiele und Geometrie zusammen?“, „Wie schwer ist Luft?“ oder einfach „Wie viel Mathematik steckt in einer Packung Wattestäbchen?“ So wurde experimentiert, ausprobiert, versucht und herumgetüftelt.

Besonders spannend war zum Beispiel für die Kinder der 2.Klasse, das Ausbrechen des Backpulver-Vulkans zu beobachten- und am Wochenende selbst auszuprobieren.

In der 3. Klasse erforschten die Jungen und Mädchen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Öl und Wasser beim Bau eigener Lava-Lampen.

Diese Lava-Lampe wurde von Kindern der Klasse 3b hergestellt.

Im Abschluss des Tages waren sich die Kinder einig: „Forschen kann man schon prima in der Grundschule- dazu muss man noch gar nicht ,groß´ sein.“

07.11.19: Elternabend zum Cybermobbing in Whatsapp und Co – jetzt anmelden!

Cybermobbing, das Recht am eigenen Bild, Cybergrooming – Rechtsanwältin Gesa Stückmann aus Rostock erklärt in einem 90-minütigen Webinar Gefahren und gibt Handlungsempfehlungen anhand von Fällen aus der Praxis.

Sehr geehrte Eltern,
digitale Medien sind mittlerweile ein selbstverständlicher Teil des Alltags – für uns und unsere Kinder. Welche Gefahren lauern im Umgang mit Internet und sozialen Netzwerken auf Computer, Tablet und Smartphone? Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Smartphone? Gern möchten wir diese Frage beantworten. In bewährter Zusammenarbeit mit Rechtsanwältin Gesa Stückmann aus Rostock haben wir dafür folgenden Elternabend geplant:

Weiterlesen…

Verkürzter Unterricht im Spätsommer

Bild von Bruno Glätsch auf Pixabay

Der Sommer ist nochmal zurück. Da die Temperaturen in dieser Woche über Mittag relativ hoch steigen, gibt es foglende Änderungen im Stundenplan:

MONTAG, 26.08.19
fallen die 7. und 8. Stunde aus.

DIENSTAG, 27.08.19 BIS FREITAG 28.08.19
wird der Unterricht verkürzt:

  1. Stunde: 07:40 – 08:15 Uhr
  2. Stunde: 08:30 – 09:05 Uhr
  3. Stunde: 09:15 – 09:50 Uhr
  4. Stunde: 10:10 – 10:45 Uhr
  5. Stunde: 10:55 – 11:30 Uhr
  6. Stunde: 11:40 – 12:15 Uhr

Für alle Kinder, die nicht allein nach Hause gehen dürfen, ist eine Aufsicht gewährleistet.

Genießt die Zeit nach Schule (und Hausaufgaben ;p ) an der frischen Luft!

Viele Grüße
Die Schulleitung

Durchstarten ins neue Schuljahr

Die ersten Tage sind vorüber, die Schule läuft wieder. Für unsere beiden ersten Klassen bedeutete dies nach der aufregenden Einschulung reinzuschnuppern sowie Abläufe, Fächer und die ersten Klassenregeln kennenlernen.

Herzlich Willkommen, liebe ErstklässlerInnen!

Wir freuen uns über die neuen Mitglieder unserer Schulfamilie und wünschen viel Freude beim Lernen. Bedanken möchten wir uns bei

Weiterlesen…