Informationen für die Woche vom 04. bis 08. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

neben der Betreuung der Klassen im Fernunterricht haben wir nun die erste Präsenzwoche mit den 10. Klassen durchlaufen. Am 04. Mai kommen die Klassen 4 und 9 hinzu.

Die Klassen werden so in Gruppen aufgeteilt, dass wir bei maximal 9 Schülerinnen und Schülern pro Raum die vorgegebenen Mindestabstände einhalten. Über die Raum- und Gruppeneinteilungen für Klasse 4 und 9 informieren wir Montagmorgen. In jedem Raum liegen Seifenspender und Papierhandtücher parat, eine Hygiene-Belehrung folgt.

Bitte sprechen Sie vorab auch mit Ihren Kindern über:

  • regelmäßiges und ausgiebiges Händewaschen
  • Abstand auch in den Pausen von mindestens 1,5 Metern

Weitere Hinweise:

  • Das Tragen von Masken ist im Corona-Hygieneplan empfohlen, ist in Schulen allerdings keine Pflicht. Wir empfehlen dringend, während der Pausen und den Gängen im Schulhaus Masken zu tragen.
  • In den Schulbussen herrscht Maskenpflicht!

Wir veröffentlichen die Stundenpläne der einzelnen Klassen auf der Seite VERTRETUNG. Bitte speichert euch die Pläne ab oder schreibt die wichtigsten Informationen heraus, Mitte der kommenden Woche werden wir dort den Plan dann für die Folgewoche hochladen. Die Zugangsdaten für den Vertretungsplan sollten bekannt sein. Falls nicht, helft euch bitte untereinander oder fragt im Sekretariat nach.

Alle anderen Klassen arbeiten bitte weiter fleißig an den digitalen Inhalten und melden sich bei Fragen gern bei den Klassen- und Fachlehrern. Wir stellen regelmäßig neue Termine für die ONLINE-SCHULE ein – schaut rein und seid dabei!

Viele Grüße
Das Team der Schule Rehna

Baumpflanzaktion der Schüler der ersten Klassen

Am vorletzten Tag vor den Weihnachtsferien pflanzten die Schüler der ersten Klasse den Baum des Jahres auf dem Schulgelände. Diese Ulme gesellt sich zu den weiteren zwölf Bäumen, die in den vergangenen Jahren bereits gepflanzt wurden. Somit leisten die Erstklässler jedes Jahr einen Beitrag zum Umweltschutz. Sie sind auch für die Pflege des Baumes verantwortlich. Unterstützt wurden sie wieder vom Garten- und Landschaftsbaubetrieb Siedenschnur GmbH aus Wedendorf. Der Baum wurde wie jedes Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Chef der Firma, Dirk Siedenschnur, gab persönlich Unterstützung beim Pflanzen. Dafür bedanken sich die Schüler ganz besonders.

In den nächsten Tagen wird der gepflanzte Baum noch mit Meisenbällchen bestückt, so dass die gefiederten Freunde gut durch den Winter kommen.

„Weihnachten? Heute?“

Auch das Entwerfen eines Plakates gehörte zur Aufgabe der Kinder.

… neinneinnein… ganz so weit ist es noch nicht, lieber Weihnachtsmann, liebe Leserinnen und Leser. Aber fast. Morgen zünden wir das zweite Kerzlein an und öffnen das achte Türchen. Auch die Grundschule ist schon ziemlich in Vorweihnachtsstimmung: es werden Briefe an den Weihnachtsmann geschrieben, Weihnachtsdekorationen gebastelt und viel Neues über Weihnachten in anderen Ländern gelernt.

Weiterlesen…

Forschertag in der Grundschule

Am 30.10.2019 erkannten die fast 200 Grundschüler und Grundschülerinnen, dass das Lernen auch abseits der täglich eingeübten Strukturen des Schulunterrichts stattfindet. Zu den unterschiedlichsten Themen wurden Hänschen und Lieschen zu kleinen Einsteins. Bereits Einstein gab seinerzeit nämlich unumwunden zu: „Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“

Weiterlesen…