Frohe Weihnachten!

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern,
liebe Partner und Freunde der Schule Rehna,

ein bewegendes Jahr liegt hinter uns. Wir haben uns gemeinsam den Herausforderungen gestellt und sie bestmöglich gemeistert. Herzlichen Dank für die Zusammenarbeit, für den konstruktiv kritischen Umgang und das Verständnis füreinander. Jetzt kommen ein paar Tage der Ruhe im Kreise der Liebsten – Zeit zum Kraft tanken für das, was kommt.

Wir wünschen euch und Ihnen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches Jahr 2022!

Damit das neue Jahr in der Schule möglichst reibungslos starten kann, denken Sie bitte an die Erklärung zur Reiserückkehr, siehe Download unten. Bei Interesse können Sie sich gern auch zu den Datenschutzinformationen belesen.

Weihnachtliche Grüße
das Team der Schule Rehna

Schulbusverkehr weiter ohne 3G-Nachweis möglich

Information von Nahbus

Ab Mittwoch, 24. November 2021 gilt bundesweit die 3G Regel in Bussen und Bahnen. Somit ist die Mitfahrt nur noch Fahrgästen gestattet, die vollständig geimpft, getestet oder genesen sind. Allerdings sind Kinder sowie Schüler und Schülerinnen von der 3G Regelung ausgenommen!

Zu Schülern zählen:

  • alle Schüler von allgemeinbildenden Schulen (Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen, Gymnasien, Berufsschulen)
  • Schüler von Sonder- und Förderschulen
  • gilt auch für volljährige Schüler

Somit können Schüler also ohne 3G Nachweis im Bus unterwegs sein. Die Maskenpflicht gilt aber unverändert weiter.

Auf der Jobbörse in Gadebusch

Die neunten Klassen besuchten am 18.11. die Jobbörse im Gymnasium in Gadebusch. Dort erwarteten Sie viele Firmen, Institutionen und Einrichtungen, die auf der Suche nach Azubis sind. Es wurden viele Informationen eingeholt, gute Gespräche geführt und Praktikumsangebote gemacht. Tolle, freundliche und coronasichere Atmosphäre. Ein voller Erfolg.

“Dein Blick- Deine Stadt”

Die Ausstellung im Rahmen des Projektes “Dein Blick – Deine Stadt” zeigt sich auf der ersten von drei Stationen im Kloster Rehna. Danach geht es weiter über eine Ausstellung im Atrium der Schule und anschließend in der Stadtbibliothek Rehna. Es sind tolle Fotografien und Kunstwerke entstanden. Diese haben die Schüler:innen nun bei der Ausstellungseröffnung stolz präsentiert.

Die Schweriner Volkszeitung berichtet: