Volleyball – Schulmeisterschaften

Die „Teletubbies“ mit Jonas Reinhold, Ben Baasner, Jasper Helms und Lennard (Klasse 5 bis 7) sowie „Rehna Süd“ mit Maximilian Kollatz, Chiara Blievernicht, Hussein Khadem und Jamira Hellmich sind die neuen Schulmeister im Volleyball.

Wie in den Vorjahren starteten wir das neue Jahr an der Schule mit einem sportlichen Höhepunkt, den Schulmeisterschaften im Volleyball. Seit Mitte Oktober fliegt der Volleyball im Sportunterricht. Die Schüler erlernen in der 5. Klasse die Techniken pritschen und baggern, und je nach Klasse üben sie die Anwendung im 1:1 (Anfänger) bis ins Viererfeld in Klasse 10. Natürlich spielen die Besten unter ihnen auch schon in Klasse 6-9 das größte Minifeld (4:4), auf dem es schließlich im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in den Wettkampfklassen 3 und 4 zur Sache geht und wo es unsere Teams ja bis ins Regionalfinale (am 24.1.) geschafft haben.

Weiter lesen…

Neue Kunstwerke beim Zahnarzt

Mit Beginn des neuen Schuljahres wurde auch die Ausstellung von Schülerarbeiten in der Zahnarztpraxis Paprotzki wieder neu bestückt.  Diesmal gibt es einen Einblick in den Kunstunterricht der Orientierungsstufe.  Schüler der 5. Klassen zeigen unter dem Thema Farbwelten entstandene zarte Aquarelle nach Albrecht Düres „Rasenstück“ oder Höhlenmalereien mit selbst hergestellten Farben nach dem Vorbild der Höhlen von Lascaux.  Weiter lesen…

Herzlichen Glückwunsch unseren Absolventen!

 

Der Weg schien lang und nun ist er doch schon so schnell zu Ende – unsere Absolventen der Klasse 9 und 10 halten ihre Abschlusszeugnisse in den Händen. In einer feierlichen Zeugnisübergabe mit musikalischer Umrahmung sowie bewegenden Reden und Freudentränen Weiter lesen…

Rehna feiert sein Schulfest

Pünktlich zum Internationalen Kindertag war es soweit. Rehna feierte sein Schulfest. Das alle zwei Jahre stattfindende Ereignis wurde von Eltern, Schülern und Lehrern der Regionalen Schule gemeinsam organisiert und durchgeführt. Zahlreiche Stände und Aktionen sorgten für ein buntes, fröhliches Treiben bei hochsommerlichen Temperaturen. Weiter lesen…

Internationaler Schüleraustausch: Ukraine 2018 (Bericht und Fotos)

Freundschaft ist des Lebens Salz

(Bericht und Fotos M. Thun)  Vom 23. bis 27. April 2018 fand an der Smilaer Schule in der Ukraine ein Schüleraustausch unter dem Motto „ Verschiedene Nationen – Gemeinsame Werte“ statt. Beteiligt an der Projektarbeit waren Schüler aus dem polnischen Czarnkow, dem ukrainischen Smila und unserer  Schule. Da die Anreise nach Smila mit Bus und Bahn zu lang gewesen wäre, sind wir von Hamburg über Warschau nach Kiew geflogen. Für manch einen der erste Flug im Leben. In Kiew erwarteten uns die Polen. Mit dem Bus fuhren wir gemeinsam über die löchrige Landstraße nach Smila und wurden dort von den Gasteltern und den -schülern erwartet. In Anbetracht der fortgeschrittenen Zeit wurden die jugendlichen Gäste dann gleich auf  die Gastgeber aufgeteilt. Weiter lesen…