Preisträger geehrt

Die 10 ausgelobten Preisträger des Kunstwettbewerbes 2019

Ein Highlight für die kunstbegeisterten Schüler der Regionalen Schule Rehna ist jedes Jahr der Pilzzeichenwettbewerb. Im November stand die Preisverleihung an. Unterstützt wurden wir vom Pilzverein Rehna und einer Reihe lokaler Sponsoren mit Buchgutscheinen. Danke!!

Platz 10: Sarah Wille, Klasse 10
Platz 9 : Charlotte Horn, Klasse 6
Platz 8: Maximilian Pelz, Klasse 10
Platz7: In Linzke Klasse 10
Platz 6: Nina Carl, Klasse 8
Platz 5: Jaiken Sohst, Klasse 6 (Ausschnitt)
Platz 4: Pauline Prehn Klasse 10
Platz 3: Blanka Olbrich Klasse 10
Platz 2: Marie Teetzen, Klasse 9
Platz 1: Annie Behm Klasse 10

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern

Forschertag in der Grundschule

Am 30.10.2019 erkannten die fast 200 Grundschüler und Grundschülerinnen, dass das Lernen auch abseits der täglich eingeübten Strukturen des Schulunterrichts stattfindet. Zu den unterschiedlichsten Themen wurden Hänschen und Lieschen zu kleinen Einsteins. Bereits Einstein gab seinerzeit nämlich unumwunden zu: „Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“

Neugierde war auch für unsere Kinder von absoluter Notwendigkeit, wenn sie sich Fragen stellten wie: „Was hat eine Zitrone mit Strom zu tun?“, „Wie hängen chinesische Kinderspiele und Geometrie zusammen?“, „Wie schwer ist Luft?“ oder einfach „Wie viel Mathematik steckt in einer Packung Wattestäbchen?“ So wurde experimentiert, ausprobiert, versucht und herumgetüftelt.

Besonders spannend war zum Beispiel für die Kinder der 2.Klasse, das Ausbrechen des Backpulver-Vulkans zu beobachten- und am Wochenende selbst auszuprobieren.

In der 3. Klasse erforschten die Jungen und Mädchen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Öl und Wasser beim Bau eigener Lava-Lampen.

Diese Lava-Lampe wurde von Kindern der Klasse 3b hergestellt.

Im Abschluss des Tages waren sich die Kinder einig: „Forschen kann man schon prima in der Grundschule- dazu muss man noch gar nicht ,groß´ sein.“

Leuchtturmschule Rehna mit Berufsorientierung im Nordmagazin

Screenshot des Beitrags über den Wahlpflichtkurs Handwerk.
Quelle: NDR

Am 24. September wurde die Schule Rehna in Berlin für ihre Berufsorientierung als Leuchtturmschule ausgezeichnet. Vorausgegangen war im Frühjahr ein erfolgreiches Audit für das Berufswahlsiegel MV.

Der Wahlpflichtkurs Handwerk der Klassen 7 bis 10 stand im Oktober im Scheinwerferlicht des Norddeutschen Rundfunks. Das Nordmagazin begleitete den Kurs bei der Erschaffung einer Pflasterfläche für die Bienenbeuten des Kurses Junge Imker. Den Beitrag finden Sie in der NDR-Mediathek.

Unterstützung erhielt der WO-Kurs Handwerk unter der Leitung von Manuela Thun von der Garten- und Landschaftsbaufirma Siedenschnur aus Wedendorf. Für die Begleitung in dem Projekt möchten wir uns herzlich bedanken.

Der Wahlpflichtkurs hat neue Projekte vor und freut sich auf weitere Unternehmenspaten aus dem Bereich des Handwerks. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Siegelvergabe im August im Schulamt Schwerin.
Foto: Bildungswerk der Wirtschaft
Auszeichnung Leuchtturmschule im September 2019 im Haus der Wirtschaft in Berlin.
Foto: Bildungswerk der Wirtschaft

07.11.19: Elternabend zum Cybermobbing in Whatsapp und Co – jetzt anmelden!

Cybermobbing, das Recht am eigenen Bild, Cybergrooming – Rechtsanwältin Gesa Stückmann aus Rostock erklärt in einem 90-minütigen Webinar Gefahren und gibt Handlungsempfehlungen anhand von Fällen aus der Praxis.

Sehr geehrte Eltern,
digitale Medien sind mittlerweile ein selbstverständlicher Teil des Alltags – für uns und unsere Kinder. Welche Gefahren lauern im Umgang mit Internet und sozialen Netzwerken auf Computer, Tablet und Smartphone? Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Smartphone? Gern möchten wir diese Frage beantworten. In bewährter Zusammenarbeit mit Rechtsanwältin Gesa Stückmann aus Rostock haben wir dafür folgenden Elternabend geplant:

Weiterlesen…