Berufsorientierung: Im Parcours eigene Stärken finden

Die 7. Klassen unserer Schule waren im Januar beim Berufswahlparcours „Learn about skills“ in Wismar. Die Teilnahme ist Element des Berufsorientierungskonzeptes der Schule und besonders wichtig für die zweite Phase in der Berufsorientierung, die er ERKUNDUNG von Berufsfeldern und Möglichkeiten. Durch den Berufswahlparcours erhalten die Schülerinnen und Schüler Rückmeldung über ihre Stärken.

Weiterlesen…

Rückblick auf die Vorweihnachtszeit

„Ich wünsch mir einen Sturm, der doll weht, der mich in die Ferne trägt…“

Das Jahr 2019 hat bereits seine ersten Tage und Wochen erlebt und die Zeugnisse stehen kurz bevor. Diese Gelegenheit möchten wir nutzen, um einen kleinen Rückblick auf eine überaus ereignisreiche und doch auch besinnliche Vorweihnachtszeit zu werfen.

Weiterlesen…

Volleyball – Schulmeisterschaften

Die „Teletubbies“ mit Jonas Reinhold, Ben Baasner, Jasper Helms und Lennard (Klasse 5 bis 7) sowie „Rehna Süd“ mit Maximilian Kollatz, Chiara Blievernicht, Hussein Khadem und Jamira Hellmich sind die neuen Schulmeister im Volleyball.

Wie in den Vorjahren starteten wir das neue Jahr an der Schule mit einem sportlichen Höhepunkt, den Schulmeisterschaften im Volleyball. Seit Mitte Oktober fliegt der Volleyball im Sportunterricht. Die Schüler erlernen in der 5. Klasse die Techniken pritschen und baggern, und je nach Klasse üben sie die Anwendung im 1:1 (Anfänger) bis ins Viererfeld in Klasse 10. Natürlich spielen die Besten unter ihnen auch schon in Klasse 6-9 das größte Minifeld (4:4), auf dem es schließlich im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in den Wettkampfklassen 3 und 4 zur Sache geht und wo es unsere Teams ja bis ins Regionalfinale (am 24.1.) geschafft haben.

Weiterlesen…

Rehnaer WK4-Volleyballer: Deutschen Meisterschaften als unvergessliches Erlebnis!

Seit September hatten die sechs Jungen Dominik Riedel, Ben Baasner, Finn Münster, Jonas Reinhold, Leon Seehase und Conor Oßendorf auf dieses Ereignis hingefiebert und sich im Sport- und Wahlpflichtunterricht sowie im RSV-Volleyballtraining darauf vorbereitet. Nun war es endlich soweit! Am 19.11. fuhr das Team ab Schwerin mit dem Zug ins Thüringische Bad Blankenburg. Nach fast 8 Stunden endlich Ankunft in der Landessportschule, Akkreditierung, die 3-Bettzimmer bezogen, Abendbrot und einstündiges Training in der angrenzenden Sporthalle absolviert. Dienstag dann der erste Wettkampftag, für die Jungenteams ging es bereits 8 Uhr los mit den Staffelspielen. Weiterlesen…

JtfO Volleyball: Alle Schulteams haben sich fürs Regionalfinale qualifiziert!

Nach den beiden WK4-Teams unserer Schule (bereits letzte Woche Kreissieger geworden) haben nun die Älteren nachgezogen. Mit 4 Teams (WK 2+3 Jungen und Mädchen – 28 Schüler waren von den beiden Sportlehrern des Regionalschulteils in die Schulteams berufen worden) fuhren wir zum Kreisfinale nach Wismar. Weiterlesen…

Kreisfinale Volleyball „JtfO“ WK4 – in neuen Schultrikots!

Kreisfinale Volleyball „JtfO“ WK4

Am 8.11. war unsere Schule Gastgeber des Volleyball – Kreisfinals „Jugend trainiert für Olympia“ der WK4. Seit Mitte Oktober üben die Schüler des Regionalschulteils im Sportunterricht fleißig die Volleyballtechniken und die Besten unter ihnen wurden von den Sportlehrern Herr Thun und Frau Grevsmühl in die Schulteams berufen. In der WK4 als jüngste Altersklasse (Jahrgang 2006 und jünger) spielen Schüler der 5.-7.Klasse, wobei wegen des Projekttages in Klassenstufe 7 aus dieser nur Hannes und Loriana teilnahmen. Weiterlesen…