Preisträger gekürt

Die drei  Sieger des Pilzzeichenwettbewerbes. Chiara Blievernicht (Mitte) auf Platz 1, Blanka Olbrich (rechts) Platz 2, Hanna Haucke (links) Platz 3

Am Freitag vor den Herbstferien kamen einige Schüler der Regionalen Schule Rehna noch zu besonderen Ehren.  Es wurden die Preisträger des diesjährigen Pilzzeichenwettbewerbes gekürt. 10 Schüler erhielten Urkunden, sechs davon konnten sich noch über Gutscheine freuen. Bei der Preisverleihung beteiligte sich erstmals unser neu gegründeter Schulförderverein. Er stiftete einen Preis. Weitere kamen vom Pilzverein Rehna, der Buchhandlung Schnürl & Müller, SP Arndt sowie dem Hotel Stadt Hamburg. Weiter lesen…

Neue Kunstwerke beim Zahnarzt

Mit Beginn des neuen Schuljahres wurde auch die Ausstellung von Schülerarbeiten in der Zahnarztpraxis Paprotzki wieder neu bestückt.  Diesmal gibt es einen Einblick in den Kunstunterricht der Orientierungsstufe.  Schüler der 5. Klassen zeigen unter dem Thema Farbwelten entstandene zarte Aquarelle nach Albrecht Düres „Rasenstück“ oder Höhlenmalereien mit selbst hergestellten Farben nach dem Vorbild der Höhlen von Lascaux.  Weiter lesen…

Streiten will gelernt sein

Sich streiten – sich vertragen

„Wenn einer sagt: ‚Ich mag dich, du ich find dich richtig gut…‘ …

Gut gelaunt und mit fröhlichem Singen begann am Donnerstag, dem 23. August 2018 um 08:15Uhr der Projekttag zum Thema „Sich streiten – sich vertragen“, den die Evangelische Kirchgemeinde in unsere Schule brachte. Jeder Schüler weiß nur zu gut, was es bedeutet, sich mit seinen Mitschülern, mit den Eltern, den Großeltern oder auch dem besten Freund zu streiten. Heute hatten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule die Möglichkeit, sich in verschiedenen Workshops mit dem Thema auseinanderzusetzen. Einige Kinder erkundeten, welch schöne Melodien ein Metallophon erzeugen kann, wenn sich die „Töne“ gut vertragen und aufeinander aufpassen. Wieder andere stellten in einer Jazz-Oper mit verschiedensten Instrumenten eine Geschichte nach, in der es um Freundschaft und Zusammenhalt in einem dunklen Wald ging. Außerdem wurde gebaut, genäht, gestritten, gekämpft, gebatikt, gesungen, getanzt und experimentiert.

Für die Schülerinnen und Schüler der 1. – 4.Klassen war es ein abwechslungsreicher, bunter und interessanter Tag voll neuer Eindrücke und Erfahrungen, voll Streiten und Versöhnen, voll alten Bekannten und neuen Freunden.

Hurra, ich bin ein Schulkind…

Am Samstag, dem 18.August 2018 hieß es für 42 Mädchen und Jungen das erste Mal: „Auf zur Schule!“ Voll Neugierde und Spannung machten sich die Jungen und Mädchen gemeinsam mit ihren Eltern auf den Weg zur Schule. Im Atrium der Regionalen Schule fand ab 10 Uhr die feierliche Einschulung der neuen ABC-Schützen statt. Weiter lesen…

Schöne Ferien!

 

Wir sind dann mal weg! Zumindest meist nicht in der Schule… Unseren Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern und allen Lehrern und Mitarbeitern der Schule wünschen wir schöne Sommertage. Wir sehen uns am 20. August in voller Frische!

Herzlichen Glückwunsch unseren Absolventen!

 

Der Weg schien lang und nun ist er doch schon so schnell zu Ende – unsere Absolventen der Klasse 9 und 10 halten ihre Abschlusszeugnisse in den Händen. In einer feierlichen Zeugnisübergabe mit musikalischer Umrahmung sowie bewegenden Reden und Freudentränen Weiter lesen…

Spiel – Sport – Spaß

Beim heutigen Spiel-/Sportfest sollten die Grundschüler einmal wieder erleben, dass Sport nicht nur immer gleichbedeutend ist mit schweißtreibenden Disziplinen am Leistungslimit, sondern ebenfalls viel gemeinsam hat mit Freude und Spaß in der (Klassen-)Gemeinschaft.

Weiter lesen…

Manege frei im Zirkus Bellissimo

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2018, bzw. Freitag, dem 29.6.2018 war es soweit: die fast 200 Grundschüler der Käthe-Kollwitz-Schule konnten ihren Eltern und Großeltern, Freunden und Bekannten zeigen, was sie in fleißigen Übungsstunden unter der Leitung von Marcello und Sylvia Kaselowsky-Maatz gelernt hatten.

Weiter lesen…

Kunstcamp in Stove

Am Ende des Schuljahres ist auch wieder Zeit für Projekte wie das Kunstcamp. Zum zweiten Mal fand es vom 20.-22.6. mit sieben interessierten Schülerinnen im Atelier der Kunstlehrerin Marion Körner in  Stove/Boiensdorf statt. Zweieinhalb Tage lang experimentierten die Mädchen unter fachkundiger Anleitung mit verschiedenen Techniken, arbeiteten mit Aquarell, Acryl und zeichneten am Strand. Es entstanden wunderbare Arbeiten, einzeln oder in der Gemeinschaft, dokumentiert vom Schulsozialarbeiter Rainer Kruse.  Weiter lesen…

Manege frei im Zirkus Bellissimo

Die Zeit läuft… 

der Zirkus ist in der Stadt, das Zelt aufgebaut und eingeräumt und die Gruppen eingeteilt. Nach den ersten Proben am Dienstag, steigt die Aufregung unter all den Neuartisten spürbar. Obwohl aufgrund der gestiegenen Anzahl der Kinder mit Allergien der Zirkus beschlossen hat, in ihrem Mitmachzirkus komplett auf Tiere zu verzichten, erwartet das Publikum ein großartiges, kurzweiliges und abwechslungsreiches Showprogramm.

 

Zur Erinnerung noch einmal unsere Showzeiten:

Donnerstag, 28.6. – 18:00Uhr (Galavorstellung) Freitag, 29.6. –  10:00Uhr (Für Kindergartenkinder, Schulkinder und Bewohner des Seniorenwohnsitzes) , Freitag, 29.6. – 17:00Uhr (Galavorstellung)

Ebenfalls möchten wir noch einmal daran erinnern, dass nach der letzten Freitagsvorstellung fleißige Hände dringend benötigt werden, um beim Abbau des Zirkuszeltes zu helfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch…