Fasching in der Grundschule

Ich schätze, wir sind alle Narren. Von Geburt an, wahrscheinlich.
(Mark Twain, 1835-1910)

Dieses Jahr wird es an unserer Grundschule pünktlich zum Rosenmontag, den 27.02.2017,  wieder jede Menge Narren geben – außerdem natürlich Prinzessinnen, Cowboys und Indianer, Superhelden und solche, die es noch werden wollen, Tiere, Rockstars, Kinderbuchhelden… . Nachdem in den ersten beiden Stunden der Unterricht wie gewohnt stattfindet, wollen wir zwischen 10:00Uhr und 11:30Uhr unser Narrentum so richtig ausleben. In allen Räumen der Grundschule bieten abwechslungsreiche Stationen den Kindern viele Möglichkeiten die 5. Jahreszeit gebührend zu feiern. Die Kinder können frei entscheiden, welche Angebote sie in dieser Zeit besuchen möchten. Im Anschluss an das bunte Treiben werden die Räumlichkeiten aufgeräumt und die Maskerade abgelegt. Ab 12:20Uhr können die Kinder an diesem Tag abgeholt werden. In der 6. Stunde findet eine Betreuung statt.

Wir alle hoffen, gemeinsam einen ähnlich tollen Tag wie im letzten Jahr zu verleben.


Sei dabei: Minecraft-Schulserver startet wieder

Es geht wieder los

Lasse deiner Phantasie freien Lauf: In Minecraft sind dir keine Grenzen gesetzt. In einer gigantischen 3D-Landschaft, die komplett aus Würfeln besteht, kann man diese Welt nach deinem Belieben verändern. Tagsüber kannst du noch ungestört Rohstoffe abbauen und die Landschaft erkunden. Doch sobald es Nacht wird, kriechen allerlei Monster aus ihren Verstecken und machen Jagd auf dich – du solltest dir daher schnellstens einige Waffen und Rüstungen zulegen. Im Kreativ-Modus können dir die Bösewichte hingegen nichts anhaben – ideal, um deiner Fantasie freien Lauf zu lassen.

Am AWT-Raum hängt eine Liste: sprich mit deinen Eltern, besorge dir eine LEGALE Kopie von Minecraft für den PC und den Rest regeln wir. Wir mieten uns für kleines Geld einen Gameserver, auf dem wir zusammen Abenteuer erleben und große Dinge bauen. Dominik aus der 8a ist unser Administrator, Ole aus der 7 hilft ihm und Herr Upahl ist sowieso dabei.

Weiter lesen…


Sieger im Vorlesewettbewerb gekürt

Am 7.12. haben wir die Schulsieger im bundesweiten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gekürt. Dustin Gebauer (6b) siegte mit einem Ausschnitt aus Christopher Paolinis „Eragon“  knapp vor Felix Gayda (6a). Er vertritt damit unsere Schule auf der nächsten Wettbewerbsebene. Auf Platz drei folgt Valeska Arp aus der 6b, auf Platz vier Jasmin Kimmling (6a). Herzlichen Glückwunsch.

 


Neue Ausstellung in der Zahnarztpraxis

In der Rehnaer Zahnarztpraxis von Carsten und Kirsten Paprotzki konnten wir am 9.11. eine neue Ausstellung eröffnen. Der WO-Kurs Kunst und Gestaltung von Frau Körner bereitete die Ausstellung vor und baute sie neu auf. Zu sehen sind die besten 24 Arbeiten des Pilz-Zeichenwettbewerbes, darunter die Preisträgerbilder von Jyll Echternach und  Jasmin Tiede aus der Klasse 10a, sowie  von Anna-Lena Ziemann aus der Klasse 8a.  Frau Paprotzki betonte, welche Freude die Bilder in der Praxis machen und wie sehr sie die seit 2 Jahren bestehende Zusammenarbeit schätzt.  Herr Richter, Biologielehrer und Vorsitzender des Pilzverein ließ es sich nicht nehmen, die Ausstellung mit zu eröffnen.  Die Schweriner Volksszeitung war ebenfalls vor Ort und lichtete uns ab.

Der WO-Kurs beim Aufbau der Ausstellung in der Zahnarztpraxis

Im Gespräch über die Ausstellung


Noch nicht dabei? Nun aber los!

 


Sprachkenntnisse, Selbstbewusstsein & neue Freunde – Rehna international

Eine Welt

Liebe Eltern und Schüler,

seit dem Jahr 2005 pflegen wir im Rahmen eines Europäischen Projektes Partnerschaftsbeziehungen zu ausländischen Schulen in Polen und der Ukraine. Es ist unser gemeinsames Ziel, diese Beziehungen als Tradition an unserer Schule aufrechtzuerhalten. Unsere polnischen und ukrainischen Gäste besuchen uns in regelmäßigen Abständen von zwei Jahren und sind immer wieder von der tollen Atmosphäre und unserer Gastfreundschaft begeistert. Auch unsere Schülerinnen und Schüler reisen regelmäßig zu unseren Gästen ins Ausland und kommen mit tollen Erfahrungen, gefestigten Sprachkenntnissen und einem gesteigerten Selbstbewusstsein zurück.

Weiter lesen…


Grundschüler und -Schülerinnen laden zum 3. Adventsbasar.

„Jingeling, Jingeling, ruft das Glöckchen hell. Kommt her zum Adventsbasar. Kommt ihr Leute schnell…“

Am kommenden Freitag, den 2.12.2016 ist es wieder so weit. Zum dritten Mal laden Schüler, Schülerinnen und Lehrerschaft der Grundschule Rehna alle Eltern und Großeltern, Verwandte und Anverwandte, Freunde und sonstige Bekannte zwischen 17:00Uhr und 19:30Uhr in die festlich geschmückten Räumlichkeiten der Grundschule ein. Eröffnend stellen die Grundschulkinder ihren Gästen ab 17:00Uhr im Atrium der Regionalen Schule ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Programm zwischen Gesang und Schauspiel, Besinnlichkeit und Heiterkeit vor. Im Anschluss finden ganz sicher alle – vom kleinen Künstler bis zum großen „Möchtegernbastler“ passende Angebote in den Klassenräumen der Klassen 1 – 4. In diesem Jahr würden wir uns alle besonders freuen, wenn Erwachsene gemeinsam mit den Kindern durch die Angebote stöbern, um sich zusammen vom Zauber vorweihnachtlicher Basteleien und Naschereien entführen zu lassen. Neben den zahlreichen Mitmachangeboten gibt es auch in diesem Jahr wieder kleine Erinnerungen und köstliche Leckereien in weihnachtlichem Ambiente zu erleben. Die Grundschule freut sich schon sehr auf diesen Abend. Schauen Sie doch vorbei!

advent


Preisträger des Pilz-Zeichenwettbewerbes gekührt

die-siegerinnen-und-ihre-zeichnungen-2016-2

Nach den Herbstferien war es endlich soweit. Am 3.11. wurden die Preisträger des diesjährigen Pilz-Zeichenwettbewerbes der Regionalen Schule Rehna ausgezeichnet. Über 200 Stimmen wurden von den Besuchern der Pilzausstellung am 22./23. Oktober im Kloster Rehna und in der Schule abgegeben. Jeder Besucher konnte

Weiter lesen…


Webinare für SchülerInnen und Eltern

2016-11-webinar

Ein Schüler wird in einer Whatsapp-Gruppe fertig gemacht. SchülerInnen gehen im Netz und vor dem Webcam unachtsam mit privaten Informationen um. Gruppenfotos gehen durch das Netz und einer der abgebildeten hat nicht eingewilligt. Was kann passieren? Was sind die Konsequenzen?

Weiter lesen…


Fotoserie Einschulung 2016

14-DSC_0016

Übervolle Schultüten

Die Meldung in Kürze: die Profis aus der 2. Klasse präsentierten ein hoch motivierendes Programm, unser Schulleiter bekam während seiner Rede Zwischenapplaus und wir haben 45 neue Schulfamilienmitglieder in 2 Klassen, die auch sofort ihre erste Schulstunde absolvierten.

Die Bilder des Tages gibt es nach dem WEITER-Klick 🙂

Weiter lesen…