Sonnentanz der Schirme

Schirm dich!

Schirm dich!

Schäm dich! NEIN! Schirm dich! Unter diesem Motto möchten die Kunst-AG, der WO-Kunst und natürlich unsere Frau Koch ein Zeichen setzen. In der nächsten Woche ist Weltkindertag und zusammen möchten wir mit Regenschirmen eine Überraschung vorbereiten: den Sonnentanz der Schirme!

Jeder Schirm steht für ein Land. In jedem Land gibt es Kinder. Jedes Kind ist es wert gesehen und beschützt zu werden. Wie ein Regenschirm, der uns bei schlechtem Wetter schützt und sichtbar macht. Jeder Schirm ist anders, jedes Kind und jedes Land sind anders. Und das ist SUPER!

Wir möchten zeigen wie bunt die Welt, Rehna und unsere Schule sind, also bringt einen Regenschirm vorbei. Er kann alt sein oder kaputt. Wenn ihr einen heilen Schirm mitbringt, bekommt ihr ihn natürlich auch heil zurück.

Abgabe: bis Montag (30.05.2016), 6. Stunde im Kunstraum (RegS, R 307)


Sommerfest 2016

Sommerfest 2016

Sommerfest 2016


Luca Radom gewinnt PPC mit 14 Metern

Die Schulsieger 2016 mit den größten Seiten: Luca Radom, Konrad Peters, Janis Maack, Odette Lehman und Lilly Teegen.

Die Schulsieger 2016 mit den größten Seiten: Luca Radom, Konrad Peters, Janis Maack, Odette Lehman und Lilly Teegen.

Am 11. Mai stieg die zweite Auflage des “Paper Plane Competition”. Besonders stark vertreten waren die Schülerinnen und Schüler der Grundschule. Und sie stellten auch die Sieger. Mit einer Flugweite von 14 Metern gewann Luca Radom (3. Klasse) vor Konrad Peters (12,40 Meter | 4. Klasse) und Janis Maack (11,40 Meter | 3. Klasse). Auf den Plätzen folgten mit guten 10,30 und 10,20 Metern Lilly Teegen und Odette Lehman (6. Klasse). Begleitet wurde der PPC 2016 von der 9. Klasse, die sich um Anmeldung, Betreuung und Auswertung kümmerten.

» Zur Auswertung des Papierfliegerwettbewerbs 2016


Leseolympiade an der Grundschule

Am 28. April 2016 war es soweit. In der Grundschule fanden sich leselustige und wissensdurstige Schülerinnen und Schüler zur großen Leseolympiade zusammen. Die Leseolympiade wurde in folgende drei Bereiche unterteilt: sinnentnehmendes Lesen, Geschwindigkeitslesen und betonter Lesevortrag. An unterschiedlichsten Texten auf differenzierten Niveaustufen hatten die Kinder die Möglichkeit, zu beweisen, dass ihnen so schnell niemand mehr ein X für ein U vormachen kann. Im Anschluss fanden die Jungen und Mädchen von Klasse 1 bis Klasse 4 Spaß daran, zusammen mit Freunden neue Bücher zu entdecken, sich gegenseitig vorzulesen oder gemeinsam mit ihren Lieblingsfiguren in fremde Welten zu reisen.

Recht herzlich und voller Stolz gratulieren die Lehrer der Käthe-Kollwitz-Schule den Siegern:

Lesekönige Klasse 1 sind:

Weiter lesen…


Papierfliegerwettbewerb: Die Jury hat getagt!

ppc1web
Werfer oder Gleiter? Pfeil, Schwalbe, Hunter oder Mauersegler? Die Vielfalt der Papierflugzeuge auf den Tischen der Schulbibliothek war heute groß. Und die Jury hatte es bei der Beurteilung der Modelle und vor allem ihrer Gestaltung nicht leicht. Die Schüler Dominik Nachtigall und Jonas Blöcker bewerteten die Flieger zusammen mit  Weiter lesen…


Tagebuch Klassenfahrt 6

2016-klassenfahrt6-01
In der letzten Aprilwoche waren unsere 6. Klassen gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen Frau Jäger, Frau Beth und Frau Becker auf Klassenfahrt an der Nordsee. Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a haben im Fach AWT einige Fotos ausgewählt und das nachfolgende Reisetagebuch verfasst.

Weiter lesen…


Fotos: Berlin 2016

Berlin 2016

Berlin 2016

5 Tage Berlin liegen hinter den Jahrgangsstufen 9 und 10: Alexanderplatz, Weltzeituhr, Fernsehturm, Rotes Rathaus, Pariser Platz, Brandenburger Tor, Reichstag, Kanzleramt, Potsdamer Platz, Leipziger Platz, Alexa, Sony-Center, Bernauer Straße, Mauerpark, Blue Man Group, Sachsenhausen, Madame Tussaud, Berlin Underground, Bunker, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Kurfürstendamm, KaDeWe, D-Light im Club Matrix, Straßenkünstler, U-und S-Bahn, bunte Menschenvielfalt, Leben im Hostel, Eigenverantwortung, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit… und Döner nachts um 1….

Nach dem obligatorischen Klick gibt es die ersten Fotos:

Weiter lesen…


Das war der 6. Lichterlauf! Vorab Foto-Strecke

DSC_002790 aktive Läufer – das sind 45 Paare – haben nach erfolgreich überstandenem Regen und Hagel ihre Runden um den Mühlenteich gedreht. Das Siegerpaar konnte innherhalb der 30min über 9 Runden vorweisen und die Altersspanne der Teilnehmer reichte von Juli 2011 (jüngste Teilnehmerin) bis März 1953 (erfahrenster Teilnehmer). Thomas Effenberger hat wieder mal alle an die Wand moderiert, der Bürgermeister, Herr Oldenburg, und der Iron-Man Herr Kruse überreichten die begehrten Trophäen. Ein großer Dank nochmal an die Organisatoren und Mitwirkenden!

Nach dem Klick gibts die ersten Bilder…

Weiter lesen…


Wie ein Lottogewinn: Großsponsor engagiert sich!

VW engagiert sich in Rehna

VW engagiert sich in Rehna

Manchmal kommen Glück, Zufall und Geplantes im Leben zusammen: der VW-Konzern kämpft derzeit im Rahmen der Abgasaffäre mit einem herben Imageverlust. Daher hat VW eine Werbeagentur (U+B Mindstorms, FFM) beauftragt, mit kreativen Ideen dagegen zu arbeiten. Diese Agentur ist nun fündig geworden, auch bei uns in Rehna.

Im Zuge der Ideenumsetzung wurde nun der Wunsch an die Schule Rehna und die Stadt Rehna heran gebracht, in einem weltweit Aufmerksamkeit erzeugenden Event den Benziner Weg vor unserer Schule in Diesel-Allee umzubenennen. Die Werbeprofis versprechen sich starke positive Effekte in neuen Zielgruppen: Schüler als zukünftige Käufer der sauberen VW-Modelle. Der Schulträger – und damit unsere Schule – soll als Ausgleich im Rahmen der “Jugend-forscht”-Initiative passgenau zur geplanten MINT- Ausrichtung (MINT: Mathematik Informatik Naturwissenschaften Technik) des Schulprofils ein Schülerlabor mit 8 sogenannten “Clean-Diesel” Motormodellen bekommen (Stückpreis 12000€).

Am heutigen Freitag 11:30 Uhr wird dazu feierlich und symbolisch das erste Straßenschild am Anfang des Benziner Weges (Kreuzung Goethestraße) getauscht.

Weiter lesen…


Polizeieinsatz in der Schule…

Polizeieinsatz

Polizeieinsatz

Das Landespolizeiorchester hat wieder Station in unserer Schule gemacht. Ein tolles Spektakel. In zwei “Shows” ging so richtig die Post ab: vom “Miami Vice”-Intro, über Physik in der Musik und Schüler als Dirigenten bis hin zum “Knaller” (AC/DC)  am Ende. Zwischendurch einige ernstere Worte zur Gewalt, Mobbing und Cybermobbing in der Schule von authentischen Leuten die es wissen müssen.

Nach dem berühmten Klick gibt es einige Fotos der Schul-Show! Weiter lesen…