Großer Elternabend 2017!

Ticketverkauf nach den Osterferien • Riesengroßer Gewinn auf die GLÜCKS-Eintrittskarte! • Schauspiel • Gesang • Akrobatik! Erlebe deine Mitschüler, deine Kinder, deine Schüler, deine Freunde in völlig anderen Rollen! IN IST WER DRIN IST!


Neuer Teilnehmerrekord beim Lichterlauf 2017

Der 7. Lichterlauf am 06.04.2017 war eine erneute Steigerung im Vergleich zu den Vorjahren. 95 Läuferpaare flitzten abwechselnd um den Rehnaer Mühlenteich und mehrere hundert Zuschauer trotzten dem windigen Frühlingsabend bei Feuerfackeln, Bratwurst und Kaltgetränken.

Weitere Informationen und die Ergebnisse finden Sie hier.

 


Schüleraustausch naht / noch fehlen drei Unterkünfte!

Liebe Eltern und Erzieher/innen,

auf Grund einer guten und langjährigen Tradition findet auch in diesem Jahr ein internationaler Schüleraustausch an unserer Schule in Rehna statt. Vom 15. Mai nachmittags bis zum 19. Mai 2017 vormittags arbeiten jeweils zehn polnische und ukrainische Schüler im Alter zwischen 13 und 16 Jahren gemeinsam mit einigen Schülern aus der siebenten bis zehnten Klasse unserer Schule an einem Projekt unter der Thematik „Wasser kennt keine Grenzen“.

Weiter lesen…


Baulärm: Umzug der Bienen in das Schulgebäude?

Nachtrag vom 03.04.2017: Natürlich, April, April! Wir freuen uns, dass so Viele über den Spaß lachen konnten und es heute morgen keine wütenden Elternaufmärsche gab! :p

Frühlingszeit ist Blütezeit. Und das freut die fleißigen Bienchen der „Arbeitsgemeinschaft Junge Imker“ der 5. und 6. Klassen. Jetzt, wo die Sonne höher steht, sind die zwei Bienenvölker emsig dabei, Pollen und Nektar zu sammeln. Doch es gibt eine Herausforderung: Die Bienenbeuten stehen auf dem geologischen Lehrpfad des Zweckverbandes Radegast und in unmittelbarer Nähe entsteht ein neues Wohngebiet. Der Baulärm stört die Bienen. „Es ist uns aufgefallen, dass die Bienen kaum noch in die Gärten der Einfamilienhäuser am Reitplatz fliegen, scheinbar ist es dort zu laut“, hat AG-Leiter Mirko Boldt mit seinen Schülerinnen und Schülern beobachtet, der die AG begleitende Imker Andreas Gerber bestätigte dies.

Weiter lesen…


Planetencasting und Selbstverlag

pixabay/twighlightzone

Unsere „Neuner“ haben im Astronomieunterricht ihr „Planetencasting“ absolviert. Jedes 2er-Team war verantwortlich für einen Planeten und eine Seite. Die Aufgabe war klar definiert: Fakten und Geschichten zum „eigenen“ Planeten sammeln und diesen so gut wie möglich vermarkten. Das Ergebnis – eine 16 seitige Fachzeitung – spiegelt die jeweiligen Ansprüche an Menge, Inhalt, Kreativität, Ausdauer und Fleiß wieder. So sind die Seiten eben sehr unterschiedlich in ihrer Qualität geworden. Nach einigen Quälereien wird unser Produkt nun gedruckt und sollte am 5.4. bei uns eintreffen. Wir können hier vorab schon mal die digitale Version als Download bieten.

PlanetenCasting2017 (10.7 MB, 59 downloads)


Erfahrungsbericht Bildungszentrum Wismar (BZW)

Einzelhandel ganz nah

Von Anna-Lena Ziemann 8a

Wir waren vor Anfang des Jahres zur Berufsfelderprobung im Bildungszentrum Wismar. Ich habe gehofft, dass ich im Laufe einer Woche alle Berufe kennenlerne, die ich vorher ausgewählt habe. Leider war es nicht so. Ich war in einer Woche zwei Berufsfeldern zugeteilt: Holzarbeit und IT.

Weiter lesen…


7. Lichterlauf am 06. April

Es ist Thema in den Pausengesprächen: „Läufst du mit?“ oder „Starten wir zusammen?“ Klar laufen wir mit und wir freuen uns auf den 7. Lichterlauf rund um den Renner Mühlenteich. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr HIER.


Schulsieger in Geographie ermittelt

Unsere Schulsieger um Geografie-Wettbewerb: Sandy Röder, Andrea Werner und Anika Wolboldt.

Bereits seit 11 Jahren nimmt unsere Schule am bundesweiten Geographie-Wissenswettbewerb teil. Die Fragen sind lehrplanunabhängig. Da für das Fach Geographie nur eine geringe Stundenzahl zur Verfügung steht, wird bei dem Wettbewerb ein größeres Wissen abgefragt, als im Unterricht vermittelt werden kann. Darin sind letztendlich auch die geringeren Punktzahlen in den Klassen von 7 bis 10 begründet. An unserer Schule nahmen wieder alle Schüler ab Klasse 5 teil und ermittelten klassenweise die Besten, die sich dann für die Schulolympiade qualifizierten. Dabei hatten die Klassen 5 und 6 andere Fragen, wie die Teilnehmer ab Klasse 7. Weiter lesen…


Die Narren hatten die Grundschule fest im Griff

Am Rosenmontag war es so weit. Das von den Schülern sehnlichst erwartete Narrentreiben hielt Einzug in die Räumlichkeiten der Grundschule. Am 27.2.2017 um 10:00Uhr traf sich eine bunte Schar von Fußballern, Prinzessinnen, Cowboys und -girls mit ihren Indianern, Super- und Kinderbuchhelden, Sängerinnen und anderen Idolen… Nach einem gemeinsamen Eröffnungslied und einem dreifachen „Rehna helau!“, hieß es für die kleinen Faschingsfreunde sich beim Schaumkusswettessen, Wetttrinken, Apfeltauchen, Stuhltanz und vielem mehr eine heitere Zeit zu machen. Besonders beliebt und deshalb rege besucht war bei den 1.-4.-Klässlern die Kinderfaschingsdisko. An erhitzen Gesichtern, verschmitzten Lächeln und strahlenden Kinderaugen konnte ganz klar gesehen werden, dass alle eine Menge Spaß an diesem Tag gehabt haben. Schon heute freuen sich wahrscheinlich fast alle Kinder, wenn es im kommenden Jahr wieder heißt: „Rehna helau!“.



Neue Ausstellung der 5. Klassen in der Zahnarztpraxis

Zum 47.Mal veranstalten die Volks- und Raiffeisenbanken den Internationalen Jugendwettbewerb „Jugend creativ“. Das Thema des diesjährigen Malwettbewerbes lautet „Freundschaft ist bunt“. Die Regionale Schule Rehna beteiligt sich mit den beiden 5. Klassen an dem Ausscheid.  Weiter lesen…