Großer Elternabend 2015: Querbeet!

Es liegt Musik und Spaß in der Rehnaer Frühlingsluft! Am 24.04.2015 ist es endlich wieder soweit: unser “Großer Elternabend” mit jungen Stars, Musikern, Schauspielern, Tänzern, Rezitatoren, Künstlern und ihren großen und kleinen Fans (Mutti, Papa, Oma, Opa, Cousin, Cousine, Tante, Onkel, Bruder, Schwester, Freund, Freundin, Bekannter, Bekannte, Schwager, Schwägerin, Kollege, Kollegin,…) startet pünktlich um 19:00 Uhr im Atrium der Regionalen Schule. Der Kartenvorverkauf (Kinder: 0,50@ / Erwachsene 2,00€) beginnt bereits am Montag (20.04.). IN IST – WER DRIN IST!

Querbeet

Querbeet

Käthe Kollwitz kreativ

Die Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule Käthe Kollwitz starteten nach den Osterferien mit zwei Projekttagen in den Schulfrühling. Die Namensgeberin der Schule stand im Mittelpunkt von künstlerischen Projektarbeiten, deren Ergebnisse aus Holz, Karton und auf Papier fortan das Schulgebäude zieren. Die beeindruckenden Ergebnisse findet ihr hier

Transparente Verwaltung: Schulleitung bekommt zentralen Ort

Architektonisches und verwaltungstechnischesZentrum: das Atrium

Architektonisches und verwaltungstechnisches Zentrum: das Atrium

Rehna ist eine der ersten Städte Deutschlands, die im Rahmen der Europäischen Konvention für Menschenrechte (§45 Abs. 3a – Inklusion von Schulleitung) als Schulträger der Verantwortung nachkommt und mit Hilfe von Fördermitteln das Prinzip der “transparenten Verwaltung” umsetzt: in der Mitte des Atriums der Regionalen Schule (blaues Gebäude) wird ein gläsener Pavilion errichtet, in den die komplette Schulleitung (Sekretärin, Schulleiter und stellv. Schulleiter) umzieht. Für alle sichtbar und erreichbar, wird dann das Konzept der “Transparenz” förmlich vorgelebt. Unser Schulleiter Herr Thun dazu “Die Idee hatten wir schon lange. Baulich bedingt, waren wir immer am entferntesten Ende der Schule mit unseren Büros. So kommen wir direkt ansprechbar direkt in das Zentrum des Schullebens.” “Und auch die Kollegen können endlich sehen, dass wir nicht nur Kaffee trinken im Büro” – fügte er scherzhaft hinzu. Die Bauarbeiten beginnen mit den Sommerferien. Das Amt Rehna konnte im Rahmen des Leaderprogramms Beziehungen zu den Planern der Expo 2000 in Hannover aufbauen. Ein nicht umgesetzter aber durchplanter Entwurf eines Ausstellungs-Pavillions wird nun in Rehna umgesetzt, wir haben exklusiv die ersten Bauskizzen erhalten:

Verwaltungspavillion

Verwaltungspavillion

Rehna ist damit an der Spitze der Transparenz-Bewegung für Verwaltungen. Andere werden hoffentlich folgen.

Weiterlesen…

Angebot: Elternseminar im Seehotel Plau am See

Wichtige Elterninformation

Wichtige Elterninformation

Über unseren Vorsitzenden der Elternvertretung, Herrn Zahren, möchte wir diese Informationen gerne an Sie weiter geben:

Für alle Eltern, das schließt natürlich erst recht alle unsere Elternvertreterinnen und -vertreter ein, besteht ein attraktives Angebot für ein Seminar zum Thema “Gewalt in allen Facetten”. Sämtliche Veranstaltungskosten (Fahrtkosten, Übernachtung, Verpflegung) werden übernommen, sodass für Sie keinerlei Kosten in dieser Richtung anfallen. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Bitte die Anmeldefrist beachten. Alle nötigen Informationen erhalten Sie hier im Downloadbereich:

Entwarnung zur Sonnenfinsternis :-)

Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis

Liebe besorgte Mütter und KollegInnen: Manchmal sind Handys in der Schule doch zu etwas gut! Zur morgigen Sonnenfinsternis: Einfach das Handy nehmen. Smartphone-Besitzer können sich mit dem Rücken Richtung Sonne stellen, die Front-Kamera anschalten und sich die Sonnenfinsternis ganz ohne Risiko für die Augen auf dem Handy ansehen – sogar mit der Option, näher heranzuzoomen. Und auch Handys ohne doppelte Kamera sind hilfreich. Einfach das Licht ausschalten und den dunklen Handy-Bildschirm als Spiegel benutzen. Dieser Tipp ist Ranga Yogeschwar geprüft…