Kunst zu Coronazeiten

Das Projekt der 5. Klassen, ein Wandbild mit eigenen Bildern zu schaffen, drohte fast an Corona und dem Distanzunterricht zu scheitern. Doch dann arbeiteten die beiden 5. Klasse zu Hause so intensiv an ihren Bildern, dass es nun, drei Monate nach dem Start geschafft ist. Das Rizzi-Bild ist fertig.

Entstanden ist ein farbenfrohes großformatiges Wandbild nach dem amerikanischen Popart-Künstler James Rizzi. Die Schüler malten und zeichneten über Wochen die typischen Häuser, Autos oder Menschen, die dann zu einer Collage verarbeitet werden konnten. Sehr zu Begeisterung der jungen Künstler aus den Klassen 5a und b und der Kunstlehrerin.

Würstchen selbst hergestellt

Hygienisch eingekleidet kann es an die Arbeit gehen

Am 3. 12. hat die Klasse 7b die Einladung der Rehnaer Fleischerei Markus angenommen, die Wiener für den Würstchenbasar selbst herzustellen und dabei einen besonderen Tag der Berufsorientierung erlebt. Unsere Fotostrecke beschreibt die einzelnen Arbeitsschritte bis zum fertigen – sehr leckeren – Produkt.

Weiterlesen…

Preisträger geehrt

Die 10 ausgelobten Preisträger des Kunstwettbewerbes 2019

Ein Highlight für die kunstbegeisterten Schüler der Regionalen Schule Rehna ist jedes Jahr der Pilzzeichenwettbewerb. Im November stand die Preisverleihung an. Unterstützt wurden wir vom Pilzverein Rehna und einer Reihe lokaler Sponsoren mit Buchgutscheinen. Danke!!

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Weiterlesen…

Teambildung auf Klassenfahrt

Zum Abschluss des Schuljahres fuhren alle drei 6. Klassen im Rahmen der Projekttage nach Neukloster ins Schullandheim Sonnenkamp. Teambildung stand auf Arbeitsplan. Beim Bogenschießen wetteiferten die Gruppen um die besten Treffer und beim Kistenklettern um die höchsten Türme.

Bei den Teamspielen und im Niedrigseilgarten standen Kooperation und Kommunikation im Vordergrund. Gemeinsam mussten Lösungen gefunden werden, wie die ganze Gruppe Hindernisse überwinden kann. Wie anderungen um den Neuklostersee, Beachvolleyball, Billard oder Tischtennis vervollständigten unsere Projekttage. Beim gemeinsamen Grillen stärkten wir uns am Abend vor der Nachtwanderung.

Konzentration ist gefragt.
Weiterlesen…

Neue Ausstellung zeigt Querschnitt des Schuljahres

Die neue Ausstellung in der Zahnarztpraxis Paprotzki in Rehna zeigt einen Querschnitt der künstlerischen Arbeiten des fast vergangenen Schuljahres. Die 5. Klassen sind zum ersten Mal dabei. Sie zeigen Schatzkarten und Höhlenmalereien, die in Anlehnung an die Höhle von Lascaux im Unterricht entstanden sind. Impressionistische Malerei im Stile von Monet stellt z. B. die 8. Klasse aus. Unbedingt sehenswert! Und wie immer: Toll, wie der WO-Kurs den Ausstellungsaufbau mittlerweile managt.

Weiterlesen…