Wir über uns

Rehna in Nordwestmecklenburg

Rehna in Nordwestmecklenburg

Wir sind die Schule der Klosterstadt Rehna im Landkreis Nordwestmecklenburg: Die Kleinstadt im Tale der Radegast ist eine malerische Stadt mit ihrer Kirche, die weit in die Landschaft blickt, mit den Resten eines ehemaligen Klosters, mit einer intakten Altstadt mit alten Fachwerkhäusern. Die Stadt im Grünen ist Sitz der Amtsverwaltung. Unsere aktuelle Einwohnerzahl: mehr als 3000. Unser Schuleinzugsgebiet umfasst folgende Orte:

  • Rehna (Brützkow, Othenstorf, Löwitz, Falkenhagen)
  • Königsfeld (Bülow, Warnekow)
  • Nesow (Nesow, Dorf Nesow)
  • Köchelsdorf (Benzin, Groß Hundorf)
  • Vitense Parber (Gletzow, Neu Vitense, Parber, Törber, Törberhals)
  • Wedendorf (Kasendorf, Kirch Grambow)

Zusätzlich kommen die Regionalschüler aus Carlow (Klein Molzahn, Klocksdorf, Kuhlrade, Neschow, Pogez, Samkow, Stove) und Königsfeld (Bestenrade, Demern, Groß Rünz, Klein Rünz, Schaddingsdorf, Woitendorf).

Klassenstufen und Schularten in Rehna

Klassenstufen und Schularten in Rehna

400 Schüler besuchen unsere Schule. Unsere Schule gliedert sich in 4 Bereiche: Grundschule (Klassenstufen 1 bis 4), die schulartunabhängige Orientierungsstufe (Klassenstufen 5 und 6), die Regionale Schule (Klassenstufen 7 bis 10) und parallel zu den Klassenstufen 5 bis 7 bieten wir eine Schulwerkstatt an.

Kommentare sind geschlossen