Kleine Schulwerkstatt

Wer kann zu uns kommen?

Wer kann zu uns kommen?

Die Kleine Schulwerkstatt ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der Grundschule, die auffälliges Sozialverhalten zeigen und einen festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich emotionale und soziale Entwicklung (esE) haben.

Was erwartet Schülerinnen und Schüler bei uns?

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern eine Möglichkeit am Lernort Schule anzukommen. Verhaltensweisen, die die Grundlage für die Teilnahme am Unterricht und die Teilhabe am sozialen Miteinander bilden, werden erprobt und gefestigt.

Bei positiver Entwicklung kann die Integration in die Grundschulklasse schrittweise angebahnt und ausgeweitet werden.

Nach spätestens zwei Jahren wird die vollständige Teilnahme im Regelunterricht angestrebt.

Wie sehen unsere Räume aus?

Unsere Räume befinden sich im ersten Stock der Grundschule Rehna.

Es stehen zwei Klassenräume mit Einzelarbeits- und Gruppentischen sowie einer Bau- bzw. Leseecke zur Verfügung, die viel Platz zum Arbeiten, Spielen und Zurückziehen bieten.

Wer gehört zu unserem Team?

Unser Team besteht aus Sonderpädagogen und pädagogischen Fachkräften, die eng mit den Grundschullehrkräften und der Sozialpädagogin der Schule Rehna sowie dem Schulpsychologen zusammenarbeiten. In naher Zukunft werden uns zwei Therapiebegleithunde unterstützen.

Kontakt

Regionale Schule mit Grundschule „Käthe Kollwitz“ Rehna

Benziner Weg 3, 19207 Rehna

Telefon: Sekretariat 038872 / 653-0

Mail: schulwerkstatt@schule-rehna.de

www.schule-rehna.de

Schreibe einen Kommentar