Berufsorientierung: Ärztekammer und Zahnärztekammer – medizinischer Berufe in MV (verlegt! Ursprünglich am 12.11.19)

Datum/Zeit
Date(s) - 21/01/2020
12:00 - 13:30

Veranstaltungsort
Regionale Schule Rehna

Kategorien


Die Ärztekammer und die Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern sind an unserer Schule zu Besuch und informieren über die in MV möglichen medizinischen Berufe. Sei dabei und buche dir verbindlich einen Platz!

 

Medizinisch/r Fachangestellte/r (MFA)

Der Ausbildungsberuf des Medizinischen Fachangestellten ist aus dem heutigen Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken. Im Jahr 2013 rangierte er auf Platz 4 der bei Frauen beliebtesten Ausbildungsberufe. Er bietet eine Menge Pluspunkte: Hohes Berufsimage, eigenverantwortliches Arbeiten, abwechslungsreiches Aufgabengebiet, langfristige Berufsperspektiven. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung des Arztes bei seiner Tätigkeit in der Praxis.

Wichtige Voraussetzungen für die Bewerbung sind persönliches Engagement, Leistungsbereitschaft, Konzentrationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Die Arbeit in der Praxis ist Teamarbeit. Deshalb sind Eigenschaften wie Flexibilität, rasche Auffassungsgabe und Zuverlässigkeit ebenfalls von Bedeutung.

Sie sind im ständigen Kontakt mit Patienten, die wichtigsten Mitarbeiter des Arztes und Visitenkarte der Praxis. Egal ob in der Anmeldung oder im Behandlungszimmer – Sie sorgen dafür, dass Ärzte ihre Patienten so gut wie möglich behandeln können.

Die Dauer der dualen Ausbildung beträgt drei Jahre. Durch Fortbildungsangebote nach der Ausbildung werden neue, spannende Berufsperspektiven geboten. Diese Qualifikationen bringen neue Aufgaben und mehr Verantwortung, was die Arbeit noch interessanter und abwechslungsreicher macht und die Position in der Praxis festigt.

 

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Der Beruf des Zahnmedizinischen Fachangestellten ist einer der vielseitigsten und abwechslungsreichsten Berufe für engagierte junge Menschen, die im medizinischen Bereich arbeiten möchten. Als verantwortungsvoller und zukunftsorientierter Beruf verlangt er neben fachlichem Können vor allem menschliche Qualitäten. Zahnmedizinische Fachangestellte sind die rechte Hand des Zahnarztes und Ansprechpartner des Patienten. Die Handhabung modernster Technik ist für Zahnmedizinische Fachangestellte genauso selbstverständlich wie der verantwortungsbewusste und einfühlsame Umgang mit den Patienten. Sie sind in Zahnarztpraxen, kieferorthopädischen, oral- und kieferchirurgischen Praxen sowie Zahnkliniken aber auch im öffentlichen Gesundheitswesen, in der Dentalindustrie, bei Krankenkassen, Versicherungen und in Abrechnungszentren tätig.

Mehr Informationen unter www.zaekmv.de

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Kommentare sind geschlossen.