Baulärm: Umzug der Bienen in das Schulgebäude?

Nachtrag vom 03.04.2017: Natürlich, April, April! Wir freuen uns, dass so Viele über den Spaß lachen konnten und es heute morgen keine wütenden Elternaufmärsche gab! :p

Frühlingszeit ist Blütezeit. Und das freut die fleißigen Bienchen der „Arbeitsgemeinschaft Junge Imker“ der 5. und 6. Klassen. Jetzt, wo die Sonne höher steht, sind die zwei Bienenvölker emsig dabei, Pollen und Nektar zu sammeln. Doch es gibt eine Herausforderung: Die Bienenbeuten stehen auf dem geologischen Lehrpfad des Zweckverbandes Radegast und in unmittelbarer Nähe entsteht ein neues Wohngebiet. Der Baulärm stört die Bienen. „Es ist uns aufgefallen, dass die Bienen kaum noch in die Gärten der Einfamilienhäuser am Reitplatz fliegen, scheinbar ist es dort zu laut“, hat AG-Leiter Mirko Boldt mit seinen Schülerinnen und Schülern beobachtet, der die AG begleitende Imker Andreas Gerber bestätigte dies.

Weiter lesen…

Noch nicht dabei? Nun aber los!

 

Das war unser Sommerfest!

Polizeieinsatz in der Schule…

Polizeieinsatz

Polizeieinsatz

Das Landespolizeiorchester hat wieder Station in unserer Schule gemacht. Ein tolles Spektakel. In zwei „Shows“ ging so richtig die Post ab: vom „Miami Vice“-Intro, über Physik in der Musik und Schüler als Dirigenten bis hin zum „Knaller“ (AC/DC)  am Ende. Zwischendurch einige ernstere Worte zur Gewalt, Mobbing und Cybermobbing in der Schule von authentischen Leuten die es wissen müssen.

Nach dem berühmten Klick gibt es einige Fotos der Schul-Show! Weiter lesen…

Hallo Ehemalige Kollwitzer!

Video-Interview

Video-Interview

Liebe ehemaligen Schüler und Schülerinnen! Könntet ihr euch vorstellen, eurer „alten Schule“ und damit den neuen Schülern von heute zu helfen? Wir suchen Video-Interviewpartner! Wir möchten euch gerne Fragen zu eurem Werdegang stellen und welche Tipps ihr für die heutige Schülergeneration habt, um in der Welt „da draußen“ bestehen zu können – sowohl positive als auch nicht so positive Erfahrungen sind gesucht. Wie seht ihr die Schule aus eurer heutigen Sicht? Was hättet ihr anders gemacht? Was würdet ihr genau so wieder machen? Wie ist die Arbeitswelt im Vergleich zur Schulwelt? Habt ihr wertvolle Tipps für Bewerbungen?

Wenn ihr – oder du – euch das vorstellen könnt, würden wir euch gerne zu einem Videodrehtermin einladen. Die fertigen Videos werden ausschließlich innerhalb der Schule eingesetzt. Nur auf sehr ausdrücklichen Wunsch würden wir sie auch online stellen. Wenn du dich angesprochen fühlst: nimm bitte hier Kontakt auf.

Weiter lesen…