Preisträger des Zeichenwettbewerbes geehrt

Freitag, der 13. Oktober war für 11 Schüler der Regionalen Schule ein Glückstag. Sie wurden mit ihren Pilzzeichnungen als beste Zeichner der Schule ausgezeichnet. Mit Beginn des Schuljahres wurde unter Hochdruck an den Bildern gearbeitet, damit alle rechtzeitig bis zur Pilzausstellung am 31.9/1.10 fertig waren. Die 30 eindrucksvollsten Bilder konnten dort gezeigt und zur Wahl gestellt werden.Insgesamt haben fast 300 Besucher der Pilzausstellung, Lehrer und Schüler ihre Favoriten ausgewählt. Mit herausragenden 109 Stimmen gewann in diesem Jahr Andrea Werner aus der 10b mit einer bemerkenswerten Pastellzeichnung, vor Annie Behm (8b) mit 71 Stimmen und Michelle Lobitz aus der 10b mit 69 Stimmen. Die drei konnten sich über Buchgutscheine freuen. Großartige Arbeiten lieferten auch Lilly Wendt und Mustafa Rezai (Platz 4), Gina-Marie Glomb (Platz 5) und Anne-Sophie Ulmer auf Platz 6. Auf Platz 7 bis 10 folgten ihnen Chiara Blievernicht, Lukas Freygang, Celina Oßendorf und Blanka Olbrich. Ihre Bilder können in der nächsten Ausstellung in der Zahnarztpraxis Paprotzki noch einmal bestaunt werden.

Die Siegerinnen Michelle Lobitz, Andrea Werner und Annie Behm

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen